Home  I  Zielgruppe  I  Pädagogik  I  Gymnasium  I  Galerie  I  Fußball  I  Land & Natur  I  Zu weit?  I  Preise  I  Kontakt  I  Telefonberatung

Unsere Pädagogik

    „Am Anfang und im Zentrum dessen, was junge Menschen erfolgreich ins Leben hineinführt, also lebenstüchtig machen lässt, muss Charakterbildung stehen... Sie hat vor allem mit Ehrlichkeit, Anstand, Lebensmut, Lebensfreude, Selbstvertrauen und auch der Fähigkeit zu tun, zugleich anderen zu vertrauen wie für sie vertrauenswürdig zu sein.“ Hubert Markl

Charakterbildung und Empathie

Wir fördern die Persönlichkeitsentwicklung, die Entfaltung der Person und die Selbstständigkeit ihrer Entscheidungen. Die Schüler werden erzogen, für sich selbst sprechen zu können, nachdem sie für sich selbst denken. Daher folgt unsere Schule auch keiner bestimmten Ideologie, sondern bildet die Schüler im divergenten Denken aus. Allerdings vermitteln wir durchaus Werte und Tugenden. In diesem Sinne sind wir sicher eine „strenge" Schule. Nicht nur Respekt und Benehmen, sondern auch Charakterbildung ist uns uns ein wichtiges Anliegen.

Vernunft und Pragmatismus

Wir sind keine ideologische Schule und gehören keinen bestimmten Richtungen der Erziehungstheorien an. Wir folgen keinen Methoden, weil sie gerade in Mode sind und sehen keine Notwendigkeit etwas zu ändern wenn es sich bewährt. Wir suchen gerne aus allen Methoden das Gute, zum Beispiel lesen und schreiben wir nach dem Fibelprinzip, verwenden aber trotzdem gerne eine Anlauttabelle.

Spaß und Leistung

Förden und fordern – bei diesem bekannten Satz scheint der zweite Teil in der pädagogischen Diskussion etwas an Wichtigkeit zu verlieren. Auch bei uns wird kein Kind überfordert, jedoch durchaus gefordert. Sich an Erreichtem zu erfreuen, stolz auf seine Fortschritte zu sein und einfach Spaß am Lernerfolg zu haben ist für Schüler sehr wichtig. Das gilt im Sport wie in der Mathematik oder im Diktat. Die Schüler lernen mit unserer Unterstützung, Erfolg wie Misserfolg zur Persönlichkeitsstärkung und zum Lernerfolg zu nutzen.

Zertifikate

Unser Personal besitzt zusätzlich zur Lehrerausbildung folgende zertifizierte Eignungen und Schwerpunkte:

  • Abschluss in Pädagogik mit Schwerpunkt pädagogische Psychologie
  • Förderung besonders befähigter Schüler
  • Umgang mit ADHS bei Schülern
  • Schulversagen
  • Ganztägiges Lernen
  • Kooperatives Lernen
  • Kumulatives Lernen
  • Kompetenzorientierter Unterricht
  • Schüleraktivierendes Arbeiten
  • Konfliktbearbeitung
  • Kommunikation, Kooperation und Gesprächsführung in Gruppen
  • Erste Hilfe
  • Kinderkrankheiten und Medikamente in Betreuungseinrichtungen
  • Auditive Wahrnehmungsstörungen
  • Autismus bei Kindern
  • Sozialpädagogin

Deutsche Schule am Meer - Margrit Reuter - Südweg 40, 53773 Hennef - Tel +49 2242 917 0665 - E-Mail: info@deutscheschule.org - Webdesign & Suchmaschinenoptimierung: 25net

Impressum

Unterbringung in Gebäude von

Freizeitwert und Sportprogramm

in sehr kinderfreundlichem Land mit hohem

absolut kindgerechte Umgebung

selbst und frisch gekochtes Essen

kostenfreie Heimreisen zu jeden Ferien

höchstens 8 Schüler pro Lerngruppe

Schule mit deutschen Bildungsplänen

sehr gehobener Klasse

Unsere Jungenpädagogik

erfahrene Pädagogen, die mit Freude

und Begeisterung arbeiten

Besonderes Augenmerk auf angemessenem

Umgang und Umfeld